05.01.2020
Gut besucht: Neujahrsfrühschoppen der FWG, SPD und Grünen

Erneut luden die Ortsverbände der Freien Wähler, SPD und Grüne zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein.

Vor einem vollen Saal im Gasthof Reiter gaben der gemeinsame Landratskandidat Hans Schreiner und die Bürgermeisterkandidaten Robert Hegenauer (FWG), Dominik Rutz (Grüne) und Michael Gruber (SPD) einen Einblick in ihre Forderungen und Ziele für Wartenberg. Dank der Beiträge interessierter Bürgerinnen und Bürger entstand eine spannende Diskussion, worin schnell deutlich wurde, an welchen Stellen der zukünftige Landrat, Bürgermeister und Gemeinderat aktiv werden muss. Themenschwerpunkte waren unter anderem die Nachpflanzungen an der Lindenallee, die dritte Startbahn am Flughafen, Parkplätze im Ortskern, der Recyclinghof, die Ärzteversorgung und die Müllbeseitigung (Altpapiercontainer). Robert Hegenauer appellierte an die TeinehmerInnen auch die öffentlichen Sitzungen der jeweiligen Ortsverbände als Gelegenheit für den gemeinsamen Dialog zu nutzen, um sich aktiv am Geschehen in der Marktgemeinde zu beteiligen.
Nach dem Sommerfest im Juli 2019 war dies nun bereits das zweite Event, das FWG, SPD und Grüne gemeinsam veranstalteten. Damit bewiesen alle drei Fraktionen, dass auch trotz unterschiedlicher Schwerpunkte und Meinungen ein kollegiales Miteinander machbar ist.

Text: Hegenauer | Fotos: Kronseder