25.04.2021
Wartenberg: Ein Ort mit Herz

Schon von weitem sieht man das Nikolaikircherl auf dem Nikolaiberg. Derzeit ist die Sicht zum ehemaligen Burgberg besonders schön: Schon im Herbst haben Natur- und Blumenliebhaber unzählige Tulpenzwiebeln eingegraben - diese blühen nun als großes, weithin sichtbares rotes Blütenherz! Von der Strogenbrücke aus sieht man es besonders gut. Welch schönes, buntes und hoffnungsfrohes Zeichen in den bedrückenden Zeiten der Pandemie! Noch weitere 700 Tulpen blühen verstreut im ganzen Ort - die Tulpenfreunde haben ganze Arbeit geleistet.

Wir danken den uns unbekannten Ortsverschönerern! Eine wunderbare Aktion!

Danke, sagen die Freien Wähler!

Text + Foto: Kronseder