Versprochen & Gehalten | Perspektiven & Visionen

  • Unser FWG Marktrat Paul Neumeier wurde für die aktuelle Amtsperiode 2020-2026 zum Seniorenbeauftragten ernannt.
  • Wir beantragen die Einrichtung eines Seniorenbeirats und setzen uns ein für die Schaffung eines Seniorenforums.
  • Wir beantragen die Schaffung des Angebotes eines Notfallordners. Ein Notfallordner enthält alle Vorsorgedokumente und Informationen, die Angehörige und Rettungsdienste dabei unterstützen in Not geratene Personen bestmöglich zu versorgen. Ein solcher Ordner wird auch Notfallmappe genannt – und sollte immer an einem Ort aufbewahrt werden, der für Ihre Vertrauenspersonen leicht zugänglich ist. Der Notfallordner soll für einen geringen Unkostenbeitrag im Rathaus erworben werden können. Heike Kronseder wird den Sinn und Zweck eines Notfallordners vorstellen.
  • Aus der Diskussion bei den Aktionskreisen ist auch der Wunsch nach Schaffung von mehr Ruhebänken im Ort laut geworden.
  • Die Seniorensprechstunde soll weitergeführt werden.
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Vereinen ist unbedingt nötig; Ausflüge speziell für Senioren sollten angeboten werden.
  • Wir setzen uns ein für: Eine Lösung für ein barrierefreies öffentliches WC
  • Die medizinische Versorgung bedarf einer Optimierung und wird von uns eng begleitet (z.B. ein zentrales MVZ, Entlastung der Hausärzte durch die Ansiedlung eines Kinderarztes!)
  • Wir setzen uns ein für: Seniorengerechte Querungshilfen bei stark frequentierten Straßen

Foto: Hegenauer
Stand: 05/2020