Versprochen & Gehalten | Perspektiven & Visionen

  • Die Freien Wähler setzen sich in der Amtsperiode 2020-2026 für die Schaffung eines Referats für "Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz" ein und haben in der Sitzung vom 6. Mai 2020 dazu einen Antrag gestellt. Der Vorschlag der Freien Wähler als Referenten Franz Ganslmaier einzusetzen, wurde zunächst vertagt, weil der Erste Bürgermeister diese gute Idee in der VG-Versammlung vortragen möchte, um den vorgeschlagenen Referenten für die gesamte Verwaltungsgemeinschaft anzusiedeln.
     
  • Johanniter & DLRG werden mit zentraler Stellfläche in der Thenner Straße unterstützt. Die Rettungsorganisationen sind für die Sicherheit in der Marktgemeinde unverzichtbar. Ihnen gebührt großer Dank und auch weiterhin unsere volle Unterstützung.
     
  • Die medizinische Versorgung bedarf einer Optimierung und wird von uns eng begleitet (z.B. ein zentrales MVZ, Kinderarzt nach Wartenberg!)
     
  • Wir legen einen hohen Stellenwert auf die Barrierefreiheit im öffentlichen Raum.
     
  • Wir setzen uns ein für: Die Erweiterung des Radwegnetzes im Rahmen der Mobilitätswende + Straßensicherheit (Prüfung bestehender Radwege & Beschilderung)
     
  • Wir fordern: Eine Lösung des Verkehrsknotenpunktes Kreuzung Marktplatz-Strogenstraße-Thenner Straße. Die bisherige Verkehsanalyse war ein erster Schritt. Nun braucht es Ergebnisse!
     
  • Wir begrüßen die Einrichtung der Bedarfsampel an der Thenner Strasse.
     
  • Straßenverkehr: Tempo 30 Zonen wurden in Siedlungen und KiGa-Bereichen eingerichtet
     
  • Straßenverkehr: Wir fordern eine Grundsanierung der Strogenstraße sowie eine Sichtprüfung aller Gehwege!
     
  • Wir unterstützen die Einhaltung bürgerlicher Rechte, gesetzlicher Ordnung, demokratischer Pflichten

Stand: 05/2020